Aktuelles & Neuigkeiten

Werkschule auf der Zielgerade des neunjährigen Bestehens

24. Mai 2018 um 19:52

Noch nicht das erste große Jubiläum aber dennoch ein letztes einstelliges „Kindesalter“ erreicht die Werkschule in diesem Jahr. Dankbar über das Erreichte blickt sie auch nach vorn. So soll im kommenden Schuljahr gemeinsam mit der Gemeinde der zweite Abschnitt des Schulhofes saniert werden. Schon jetzt lassen sich in unserem Halbrund ganz verschiedene Bäume bestaunen, die dann ergänzt werden. In einem Schülerprojekt wurden sie beschriftet. Wenn Sie uns mal besuchen, dann können Sie aber auch ohne den Schildern testen, wie viele der Bäume Sie erkennen.

Natürlich wird der Schulabschluss auch wieder gefeiert. Die traditionelle Projektwoche zum Schuljahresabschluss beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Wandel vom händischen Werk zur digitalisierten Fertigung. Einen kleinen Einblick in die Arbeit können Sie gewinnen, wenn Sie sich beim

Schulhofabschlussfest am 28. Juni ab 17 Uhr

zu uns gesellen. Nach einem kleinen Bühnenprogramm wird das Duo „Retroskop“ wieder für Stimmung sorgen und zum Abschluss hört man unserem Chor mit Melodien zum Abend. Natürlich gibt es auch Essen und Trinken – Sie sind herzlich eingeladen!

Einladender wird auch der Eingang unserer Schule. Schritt für Schritt haben wir das über Jahrzehnte fest verschraubt schlummernde Hauptportal wieder aufgearbeitet. Noch ein paar Putzarbeiten, dann kann es innerhalb der Projektwoche zur Nutzung freigeben werden. Vielleicht lädt es noch ein paar SchülerInnen ein, die letzten wenigen freien Plätze in unseren beiden zwei neuen 5. Klassen zu besetzen.