Aktuelles & Neuigkeiten

Sag „Ja“ zu freien Schulen

23. Oktober 2010 um 07:41

Am 23. Oktober 2010 waren Eltern, Lehrer und Vereinsmitglieder der Ev. Werkschule Milkau und der Ev. Grundschule Seelitz in Rochlitz, Geringswalde und Mittweida vor Ort, um "Nein" zu sagen gegen die geplanten Mittelkürzungen und "Ja" zu Freien Schulen. Bei einem Kuchenbasar fanden sich viele Interessierte, die unser Anliegen mit ihrer Unterschrift unterstützten.

Im Internet finden Sie mehr Informationen unter:

www.JA-ZU-FREIEN-SCHULEN.de

Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Postkarte an Ihren Landtagsabgeordneten. Danke!


Dorf- und Erntefest in Milkau

24. September 2010 um 12:37

Vom 10. bis 12. September fand in Milkau das traditionelle Ernte-, Kinder- und Dorffest statt. Es war das zweite Mal, dass die Werkschule sich daran beteiligte. So waren die Backkünste der Schüler für den Samstagnachmittag im Festzelt gefragt. Bei stimmungsvoller Musik von René Bluhm schmeckte der Kuchen nochmal so gut. Gleichzeitig konnten sich die Kinder im Park bei Kirschkernspucken, Becher stapeln, Erbsen schlagen und anderen Geschicklichkeitsspielen beweisen. Wie es sich für eine Werkschule gehört, sollten die Kinder auch verschiedene Werkzeuge erkennen und zuordnen.

Wir danken allen fleißigen Helfern und freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Schuljahresanfangsgottesdienst am 08.08.2010

09. August 2010 um 16:30

Am Sonntag, dem 8. August 2010, waren alle Kinder unserer neuen 5. Klasse, die "alten Hasen" der 6. Klasse, ihre Eltern, unser Lehrerteam, die Vereinsmitglieder und die gesamte Gemeinde eingeladen, um sich unter Gottes guten Schirm zu stellen und den Segen für das neue Schuljahr zu empfangen. Die Jugendband aus Seelitz begleitete die Lieder mit flotten Rhythmen.

Nach dem Gottesdienst trafen wir uns bei schönem Wetter in der Werkschule. Dort konnten die renovierten Klassenräume begutachtet werden. Nachdem die 5. Klasse ihre erste Kennenlernstunde hatte, wurde der Zuckertütenbaum im Schulgarten gepflückt. Jeder bekam noch ein Schul-T-Shirt und dann gab es Gegrilltes und Gebackenes zur Stärkung.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!


ADAC Fahrradturnier

18. Juni 2010 um 08:12

Am 2. Juni 2010 war in der Evangelischen Werkschule in Milkau ein Fahrradturnier vom ADAC. Es wurde ein Parcours (er bestand aus einer 8, einem Schrägbrett, Slalom, ...) aufgebaut, den man fahren musste, natürlich ohne Fehler. Fast alle Schüler waren da.

Es war ein Sauwetter. Trotzdem sind wir gefahren. Die meisten Schüler machten beim Parcours Fehler. Es wurden Medaillen vergeben. Alle waren sehr aufgeregt und hofften, dass sie gewannen, aber nur die Besten von allen erhielten Medaillen.

Bei den Mädchen waren die Platzierungen:
1. Platz Michelle Walther, 2. Franziska, 3. Lisa.

Bei den Jungen gewannen:
1. Max, 2. Felix, 3. Manuel

Es war ein sehr schönes Turnier. Hoffentlich machen wir nächstes Jahr wieder mit.

Nicole Jaursch


Schulfest am 29. Mai 2010

31. Mai 2010 um 09:04

Am 29. Mai 2010 feierten wir von 14-17 Uhr bei schönstem Sonnenschein in unserem Garten unser erstes Schulfest. Nach einer kurzen Andacht von Simone Läufer, Gemeindepädagogin der Kirchgemeinde Milkau, zeigten uns die Schüler der jetzigen 5. Klasse ein kleines musikalisches Programm. Danach gab es Kaffee und Kuchen zur Stärkung und die Kinder konnten sich bei Tauziehen, Torwandschießen, Schubkarrenrennen etc. austoben. Zum Abschluss wurde noch gegrillt.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern!


Tag der Offenen Tür

14. Januar 2010 um 12:52

Am 9. Januar 2010 trafen sich Viertklässler, ihre Eltern und die Sponsoren unserer Werkschule zum Kennenlernen. Unsere 5. Klasse entführte die Besucher ins sonnige Ägypten zur Zeit des Mose. Danach hatten die Gäste die Möglichkeit, sich im Schulgebäude umzusehen und bei einem Gespräch mit den Fachlehrern Genaueres über den Unterricht zu erfahren.

Manche nutzten die Gelegenheit und meldeten ihr Kind bereits an. So liegen dem Verein schon 19 Anmeldungen für das nächste Schuljahr vor.

Im Schülercafe boten Eltern und Vereinsmitglieder einen kleinen Imbiss an, der gern angenommen wurde.

Wir bedanken uns bei allen, die zur gelungenen Premiere des ersten Tages der Offenen Tür beigetragen haben.