Aktuelles & Neuigkeiten

Krippenspiel und Rodeln zum Jahresabschluss

23. Dezember 2010 um 14:32

Mit der Aufführung des Krippenspiels durch unsere Schüler am Dienstag in der Milkauer Kirche und einer gemeinsamen Rodelpartie am Mittwochvormittag ließen wir das "alte Jahr" ausklingen und gehen vergnügt in die Ferien.

Wir wünschen allen, besonders unseren Schüler mit ihren Familien und Freunden sowie unseren Lehrern und Unterstützern ein gesegnetes Weihnachtsfest, auf das wir alle von Herzen wieder neu begreifen können, was Gott für uns tat, als er seinen Sohn, als kleines Kind in einem Stall geboren, auf die Erde schickte, damit alle, die an IHN glauben, nicht verloren gehen sondern Hoffnung und das ewige Leben haben können.

"Gott macht sich aus Liebe klein, wirbt um uns und lädt uns ein. Teilt in Jesus bis zur Neige unsere Angst und unsere Freude. Gott macht sich aus Liebe klein, wirbt um uns und lädt uns ein." (Jörn Philipp)


Weihnachtsmarkt in Milkau

05. Dezember 2010 um 14:33

Wie in jedem Jahr fand am Samstag vor dem 2. Advent der traditionelle Weihnachtsmarkt statt, veranstaltet vom Feuerwehrverein Milkau. Bei schönstem Winterwetter trafen sich die Einwohner am neuen Gerätehaus zu Glühwein, Roster und Waffeln. Die Milkauer Werkschule begrüßte die Gäste mit einem musikalischen Programm unter der Leitung von Frau Last, unserer Musiklehrerin. Nach vorgetragenen Musikstücken und Gedichten wurde auch zum gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern eingeladen.

Wir wünschen allen eine gesegnete Adventszeit!


Gemeinsames Martinsfest mit Milkauer Kinderland

15. November 2010 um 10:18

Am 11.11.2010 fand nun schon zum zweiten Mal das gemeinsame Martinsfest der Evangelischen Werkschule und dem Milkauer Kinderland statt. Ab 16.00 Uhr versammelten sich alle in der Milkauer Kirche, um die Geschichte des Heiligen Martin zu hören und zu sehen. Die Schüler hatten ein kleines Programm zusammengestellt und bei flotten Rhythmen konnte jeder mitsingen. Frau Läufer hielt eine kurze Andacht.

Danach wurden die in der Schule gebackenen Brote geteilt und der Lampionumzug konnte starten. Die Feuerwehr begleitete den Umzug bis zur Schule. Dort warteten heiße Getränke und warme Speisen auf die Gäste. Der Posaunenchor Erlau spielte Martinslieder auf dem Schulhof.

Wir danken allen Helfern für ihren Einsatz und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!


Sag „Ja“ zu freien Schulen

23. Oktober 2010 um 07:41

Am 23. Oktober 2010 waren Eltern, Lehrer und Vereinsmitglieder der Ev. Werkschule Milkau und der Ev. Grundschule Seelitz in Rochlitz, Geringswalde und Mittweida vor Ort, um "Nein" zu sagen gegen die geplanten Mittelkürzungen und "Ja" zu Freien Schulen. Bei einem Kuchenbasar fanden sich viele Interessierte, die unser Anliegen mit ihrer Unterschrift unterstützten.

Im Internet finden Sie mehr Informationen unter:

www.JA-ZU-FREIEN-SCHULEN.de

Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Postkarte an Ihren Landtagsabgeordneten. Danke!


Dorf- und Erntefest in Milkau

24. September 2010 um 12:37

Vom 10. bis 12. September fand in Milkau das traditionelle Ernte-, Kinder- und Dorffest statt. Es war das zweite Mal, dass die Werkschule sich daran beteiligte. So waren die Backkünste der Schüler für den Samstagnachmittag im Festzelt gefragt. Bei stimmungsvoller Musik von René Bluhm schmeckte der Kuchen nochmal so gut. Gleichzeitig konnten sich die Kinder im Park bei Kirschkernspucken, Becher stapeln, Erbsen schlagen und anderen Geschicklichkeitsspielen beweisen. Wie es sich für eine Werkschule gehört, sollten die Kinder auch verschiedene Werkzeuge erkennen und zuordnen.

Wir danken allen fleißigen Helfern und freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Schuljahresanfangsgottesdienst am 08.08.2010

09. August 2010 um 16:30

Am Sonntag, dem 8. August 2010, waren alle Kinder unserer neuen 5. Klasse, die "alten Hasen" der 6. Klasse, ihre Eltern, unser Lehrerteam, die Vereinsmitglieder und die gesamte Gemeinde eingeladen, um sich unter Gottes guten Schirm zu stellen und den Segen für das neue Schuljahr zu empfangen. Die Jugendband aus Seelitz begleitete die Lieder mit flotten Rhythmen.

Nach dem Gottesdienst trafen wir uns bei schönem Wetter in der Werkschule. Dort konnten die renovierten Klassenräume begutachtet werden. Nachdem die 5. Klasse ihre erste Kennenlernstunde hatte, wurde der Zuckertütenbaum im Schulgarten gepflückt. Jeder bekam noch ein Schul-T-Shirt und dann gab es Gegrilltes und Gebackenes zur Stärkung.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!